Mercury-Nachrichten

19. Juni 2019

DER NEUE MERCURY RACING 450R BIETET KOMPROMISSLOSE AUßENBORDERLEISTUNG

Der neue Mercury Racing 450R Außenborder ist speziell für High-Performance-Enthusiasten entwickelt worden, die nach unbändiger Power verlangen. Mit der Mercury Racing DNA versehen, bietet der 450R einen 4,6-Liter-V8-Viertaktmotor – aufgeladen von einem exklusiven Mercury Racing-Kompressor, der eine Spitzenleistung von 450 PS an der Propellerwelle und 40 Prozent mehr Drehmoment als der leistungsstarke 400R erzeugt. Mit einem im Vergleich zum nächsten Wettbewerbermodell um über 136 Kg leichteren Gewicht bietet der neue 450R ein branchenführendes Leistungsgewicht in einem kompakten, effizienten Paket. Der 450R zeigt eine Leistung, bei der beispiellose Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeitspotenzial mit robuster Zuverlässigkeit und der neuesten Technologie von Mercury Racing kombiniert ist. Es sind mehrere Optionen für Getriebe, Steuerungssystem, Spurstange und Design erhältlich, um das ultimative maßgeschneiderte Außenborder-Leistungspaket zu erstellen – bereit für das Fahrerlebnis Wide Open den ganzen Tag. Und das Beste ist: Der Mercury Racing 450R liefert seine gesamte Performance mit leicht zugänglichem 95 ROZ Tankstellenkraftstoff.

Kompressorgeladene Leistung

Der selbst entwickelte und in Wisconsin auf einer dedizierten Mercury Racing Produktionslinie hergestellte 450R basiert auf dem gleichen 4,6-Liter-V8-Motor, der auch für Mercury Racing 300R Außenbordermodelle mit normaler Ansaugung verwendet wird. Der proprietäre 64-Grad-Aluminiumblock ist mit Aluminium-Zylinderköpfen mit einem Mercury Racing Quad-Cam-Vier-Ventil-Design (QC4) und doppelten obenliegenden Nockenwellen (DOHC) ausgestattet. Der Ventiltrieb verfügt über ein leistungsstarkes Einlassnockenprofil und rennsporttaugliche Auslassventile aus Inconel. Die Nockenwellen sind kettengetrieben und laufen in einem Ölbad, sodass die Wartung eines Steuerriemens nicht erforderlich ist.

Mercury Racing nutzt sein Fachwissen im Bereich der Aufladung, um dem 4,6-Liter-V8 unglaubliche Leistung zu entlocken. Ein riemengetriebener 2,4-Liter-Doppelschraubenkompressor ermöglicht eine Druckaufladung ohne Verzögerung für sofortige Gasannahme. Der Kompressor ist wassergekühlt, um die Temperatur der Ansaugladung zu senken und die Leistung zu erhöhen. Von Mercury Racing entwickelte Doppelladeluftkühler senken die Temperatur der komprimierten Ansaugladung, um die Luftdichte und die Leistung weiter zu erhöhen. Ein speziell entwickelter Ansaugschalldämpfer wird so abgestimmt, dass es das härteste Hochfrequenz-Ladegeräusch unterdrückt und gleichzeitig einen kernigen Hochleistungs-Sound beibehält.

Um die Spitzenleistung aufrechtzuerhalten, passt ein Ladedruck-Bypassventil den maximalen Ladedruck automatisch an sich ändernde Umgebungsbedingungen an. Um die Motorwärme besser zu managen, ist der Mercury Racing 450R mit einem speziellen Hochleistungsölkühler und einem exklusiven Tellerventil im Mittelteil ausgestattet, um ein höheres Volumen an Kühlwasser auf Abruf bereitzustellen. Elektronik- und andere Motorkomponenten sind so konzipiert und positioniert, dass sie ein möglichst kompaktes Paket bilden und gleichzeitig einen guten Servicezugang ermöglichen. Das sorgfältig durchdachte Design und die Anordnung der neuen Kompressor und Ladeluftkühler ermöglichen es dem 450R, die gleiche schlanke Motorhaube wie beim 300R-Modell zu verwenden und gleichzeitig Ansaugöffnungen mit höherem Durchfluss zu integrieren. Wie alle Mercury Racing Außenborder beherbergt der 450R eine 26"-Mitte-zu-Mitte-Befestigung an mehrmotorigen Spiegeln, perfekt für die Maximierung des Heckraums auf brandneuen Booten oder bei Nachrüstungen.

Die Ingenieure von Mercury Racing haben bei der Entwicklung des 450R Außenborders sämtliche Performance-Aspekte berücksichtigt, wobei das Gewicht und das Design jeder Komponente überprüft wurden, um maximale Leistung bei minimalem Gewicht zu erreichen. Das Ergebnis ist eine hervorragende Leistungsdichte; 450 PS von einem Außenborder, der nur 313 kg wiegt, ist das beste Leistungsgewicht für Außenborder mit 400 PS und mehr.

Der Betriebsbereich bei weit geöffnetem Gas (WOT) erstreckt sich von 5800-6400 U/min und ermöglicht den Einsatz der vollständigen Palette von Mercury Racing-Propellern zur Optimierung von Beschleunigung, Effizienz und Höchstgeschwindigkeit.

Innovative Technik

Die exklusive Mercury Racing Advanced MidSection (AMS) verfügt über hochbelastbare Führungsplatten aus Edelstahl und versteifte Motorhalterungen, die den Außenborder stabilisieren und das Hochgeschwindigkeits-Handling verbessern. Eine optionale, in das AMS integrierte Halterung für die rückseitige Spurstange bietet einen starken, ultraleichten Montagepunkt und eine übersichtliche Installation für Katamarane und andere Hochgeschwindigkeitsanwendungen.

Die AMS isoliert auch den Motorblock vom Spiegel und stellt so eine ruhige und leise Laufqualität sicher. Die serienmäßige elektrohydraulische Servolenkung bietet eine sichere und präzise Steuerung bei allen Geschwindigkeiten.

Der 450R verfügt zudem über eine leistungsstarke Ladekapazität. Der 115-Ampere-Generator eignet sich ideal für extreme Audiosysteme und leistungshungrige Elektronik. Wenn das Idle-Charge-Batteriemanagementsystem eine niedrige Batteriespannung erkennt, erhöht es automatisch die Leerlaufdrehzahl des Motors, um die Generatorleistung zu steigern, bis die Batterien auf das richtige Niveau aufgeladen sind.

Öffnen Sie die branchenexklusive Serviceklappe an der Motorhaube für routinemäßige Motorölprüfungen und zum Nachfüllen, ohne die Motorhaube zu entfernen. Eine integrierte Verriegelung und ein Tragegriff erleichtern das Abnehmen der Motorhaube für Servicezwecke.

Getriebeoptionen

Das die Oberfläche durchstoßende Sport Master Getriebe, das für Boote mit Geschwindigkeiten von mehr als 135 km/h entwickelt wurde, ist mit einer niedrigen Wasseraufnahme und einer bogenförmigen Anströmkante für maximale Effizienz – und für die 450R Anwendung – zusätzlich mit einer neuen, robusten einteiligen Propellerwelle aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 1,25 Zoll ausgestattet. Vom einmotorigen Sportflitzer bis zum mehrmotorigen Katamaran-Sportboot wird das Sport Master Getriebe – in der richtigen Anwendung – Handling, Geschwindigkeit und Effizienz des Boots verbessern. Das verfügbare gekrümmte Skeg wirkt dem Propellerdrehmoment entgegen und verbessert die Leistung und das Handling in Einzelmotor-Anwendungen. Der 450R ist auch mit dem 5.44 HD Getriebe für langsamere und herkömmliche Eintauchanwendungen erhältlich. Alle 450R Getriebe weisen eine Übersetzung von 1,60:1 für mehr Beschleunigung und Geschwindigkeit auf.

Mercury Racing Propeller

Mercury Racing Propeller sind für die Maximierung von Leistung und das Handling des Bootes in jeder Anwendung konzipiert. Unsere Handwerker fertigen jeden Propeller in Handarbeit zu präzise abgestimmten Kunstwerken, die auf bestimmte Bootstypen und Leistungsziele zugeschnitten sind. Jeder einzelne Propeller wird dann präzise ausgewuchtet und gemessen, um bei jedem Einsatz gleichbleibende Leistung zu gewährleisten. Bei den neuen 450R-Modellen werden die beliebten Propeller MAX5 und Outboard CNC Cleaver für die Verwendung mit dem die Oberfläche durchstoßenden Sport Master Getriebe benötigt. Für 5.44 HP Getriebeanwendungen sind Mercury Racing Bravo I FS, Bravo I LT, Enertia ECO XP und Rev 4 XP exzellente Optionen.

Intelligente Technologie

Die Mercury Transient-Spark-Technologie nutzt eine vorprogrammierte Frühzündung, um die Drehmomentabgabe zu optimieren und die Beschleunigung zu verbessern. Die Adaptive Speed Control (ASC) mit einer kundenspezifischen Mercury Racing-Kalibrierung behält die Motordrehzahl automatisch unabhängig von Last- oder Zustandsänderungen – wie z. B. raues Wasser, enge Kurven, Schleppsportarten und niedrigere Geschwindigkeiten – bei, um die Bootdynamik mit viel weniger Gasanpassung aufrechtzuerhalten.

Der 450R ist kompatibel mit Mercury Racing Zero Effort Digital-Steuerungen oder jedem anderen digitalen Steuerungssystem von Mercury Marine, das in einigen Anwendungen die Gasbetätigung von bis zu sechs Außenbordern mit einem einzigen Gashebel ermöglicht. Digital Throttle & Shift-Technologie verbessert das High-Performance-Bootserlebnis, indem sie sanftes Schalten und sofortige Gasannahme ermöglicht und gleichzeitig Kabelmontage und Wartung eliminiert. Optionales Joystick Piloting for Outboards (JPO) ist für Boote mit zwei bis sechs Außenbordern erhältlich und bietet eine intuitive und präzise 360-Grad-Bootssteuerung für das Andocken und Manövrieren auf engstem Raum sowie den Komfort von Skyhook® Positionshaltefunktionen und integrierter Autopilotfunktion.

Ein verfügbares Mercury VesselView bietet mehr Systeminformationen und Motordaten als jedes andere Anzeigesystem in der Bootsbranche. VesselView kann gleichzeitig Drehzahl, Geschwindigkeit, Kraftstoffdurchfluss und -effizienz, Temperatur, Trimmung und mehr an bis zu sechs Außenbordern auf einem intuitiven Sieben- oder Neun-Zoll-Touchscreen-Display überwachen. VesselView ermöglicht auch Advanced Sound Control, ein Doppel-Schalldämpfersystem, das zwischen einem ultraleisen Modus und einem tiefen sportlicheren Sound mit einem knurrigen Brummen beim Start umgeschaltet werden kann.

Unübertroffene Zuverlässigkeit

Konzipiert, um in der rauen Umgebung des High-Performance-Bootfahrens zu bestehen, wurde der 450R getestet und immer wieder getestet – im Labor und auf dem Wasser – auf der endlosen Suche nach der Möglichkeit, die höchsten Erwartungen der anspruchsvollsten Kunden zu übertreffen. Sicheres Fahrerlebnis im Wide Open. Der Mercury Racing 450R Außenborder wird für den Einsatz im Privatbereich mit einer dreijährigen beschränkten Werksgarantie und einer dreijährigen beschränkten Korrosionsgarantie geliefert.

Farboptionen

Der Mercury Racing 450R ist in den Farben Cold Fusion White und dem legendären Mercury Phantom Black erhältlich. Modelle in Cold Fusion White sind mit Devil Red Eye-Akzentverkleidungen der Motorhaube mit Advanced MidSection (AMS) und Getriebegehäuse in Weiß ausgestattet. Black-Modelle sind mit Akzentverkleidungen der Motorhaube in Graphite Grey und passendem AMS und Getriebegehäuse in Graphite Grey ausgestattet. Es sind Devil Red Eye, Graphite Grey und Carbon Fiber Akzentverkleidungs-Kits erhältlich, um einen 450R Außenborder individuell auf die Bootsfarbe abzustimmen.

Die Produktion der brandneuen 450R ist im Gange und die Auslieferung an die Kunden erfolgt im Laufe Q3/2019.

http://www.mercurymarine.com/de/europe/news/new-mercury-racing-450r-delivers-unrelenting-outboard-performance/