Mercury-Nachrichten

16. Februar 2017

Mercury Marine startet Skyhook Advanced Features bei der Miami International Boat Show 2017

Al Miami International Boat Show 2017, Mercury Marine ha presentato il nuovo Skyhook Advanced Features

Mercury Marine, der weltweit führende Hersteller von Antriebsmotoren für Sportboote, zeigt erstmals die neuen Skyhook Advanced Features, eine Verbesserung der mit dem Mercury Joystick ausgestatteten Boote, am 16. Februar, dem Eröffnungstag der Miami International Boat Show 2017. Skyhook Advanced Features, die für den bequemen Kauf als Inhalt zum Herunterladen (DLC) vom GoFree Store von Mercury konzipiert sind, bieten Joystick-Booten noch bessere Positionierungssteuerung in spezifischen Situationen.

Bootsfahrer, die gerne den GPS-fähigen Skyhook von Mercury verwenden, um ihr Boot eine ständige Position beibehalten zu lassen, während sie auf das Öffnen einer Brücke oder nachlassenden Bootsverkehr warten, werden Skyhook Advanced Features sicherlich zu schätzen wissen. Dank der Vielseitigkeit dieses neuen Angebots können Benutzer genau die Funktionen kaufen, die sie möchten, oder sie für das ultimative Bootssteuerungserlebnis zusammen bündeln.

Die neuen Skyhook Advanced Features beinhalten:

  • Richtungsanpassung bietet Joystick-Bedienern die Möglichkeit, die Richtungsvorgabe in 1- und 10-Grad-Schritten anzupassen, während SkyHook aktiv ist, was die Bootssteuerung noch genauer macht.
  • BowHook kann zum Freigeben der Richtung unter  Beibehaltung der Position verwendet werden, sodass das Boot in die Richtung ausgerichtet werden kann, die der Wind und die Strömung vorgeben. Diese Funktion ist nützlich, wenn keine vorgegebene Richtung nötig ist.
  • DriftHook lässt dem Bediener die Richtung beibehalten und die Position des Bootes freigeben, sodass Wind und Strömung das Boot bewegen können. Anpassungen in 1- und 10-Grad-Schritten können beim Treiben vorgenommen werden, wenn dies zusammen mit der Richtungsanpassung verwendet wird.

Skyhook Advanced Features sind für den Kauf als herunterladbarer Inhalt über den GoFree Shop ab Juli 2017 verfügbar. Diese Funktionen erfordern das neueste Joystick-System von Mercury und anfangs VesselView703 (ebenfalls im Juli 2017 erhältlich). Bootsfahrer können Skyhook Advance Features für VesselView502, VesselView702 und kompatible Lowrance- und Simrad-Displays nach einem Software-Update Ende 2017 kaufen.

Die Firmware der elektronischen Steuermodule an Ihrem Joystick-System muss u. U. von Ihrem von Mercury zertifizierten Händler aktualisiert werden, um diese erweiterten Funktionen zu nutzen.

http://www.mercurymarine.com/de/europe/news/mercury-marine-launches-skyhook-advanced-features-at-2017-miami-international-boat-show/