Drives
Bravo Three®

Ultimativ in Effizienz und agilem Handling

Mit doppelten, gegenläufigen Propellern bietet Ihnen der Bravo Three® eine umfassende Lenkkontrolle im Hafen und eine unglaubliche Performance auf dem offenen Wasser.

Das Extrablatt an den Propellern lässt Ihr Boot für optimale Kraftstoffeffizient bei einer geringeren Geschwindigkeit eben werden.

Effizientes Design für ein minimales Anheben des Bugs.

Fortgeschrittene Beschleunigung für bessere Sicht nach vorn.

Einzel-/Doppeleinbauten bis zu 100 km/h, Gasmotoren bis zu 525 PS oder Dieselmotoren bis zu 300 PS. Beschleunigung, Manövrierfähigkeit und Effizienz.

Bravo Three, Bravo Three X®, Bravo Three XR für Gas-Z-Antriebe; Bravo Three X Diesel und Bravo Three XR Diesel für Dieselmotoren.

V8-mestari Russell Ingall nauttii Mercury Dieselien tehosta ja joystick-ohjauksesta.

V8-Held Russell Ingall genießt Mercury-Dieselleistung und Joystick-Steuerung.

Mit Abflauen der Motorrennsaison vor den Feiertagen freut sich die australische Rennlegende Russell Ingall darauf, einige wertvolle Zeit mit seinem neu renovierten Riviera M400 zu verbringen. 

Angetrieben von einem Paar Mercury Diesel TDI 370hp-Motoren mit Bravo 3 drives und über ein Joystick Piloting-System von Mercury gesteuert, war das Boot ein Spezialprojekt für Russell, der auf das Ergebnis besonders stolz ist.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Dokumente

http://www.mercurymarine.com/de/europe/engines/inboard-and-sterndrive/drives/bravo-three/