Mercury-Nachrichten

23. Oktober 2020

Mercury Marine und Beneteau stärken ihre Partnerschaft, um globalen Kunden preisgekrönte Außenborder anzubieten

Mercury Marine und Beneteau stärken ihre Partnerschaft, um globalen Kunden preisgekrönte Außenborder anzubieten

Mercury Marine, ein Geschäftsbereich der Brunswick Corporation (NYSE: BC), hat eine erweiterte Partnerschaft mit Beneteau auf globaler Ebene angekündigt, um die Führungsposition beider Unternehmen zu nutzen und Beneteau-Kunden Mercury Power für alle 2021-Modelle zu bieten. Diese Ankündigung erfolgt genau zwei Jahre nach dem Tag, an dem Mercury Marine und Beneteau eine Partnerschaft in Nordamerika angekündigt haben.

Mit dieser Partnerschaft können Beneteau-Kunden von noch wettbewerbsfähigeren, leistungsstärkeren und qualitativ hochwertigeren Außenbordbooten und Motorpaketen profitieren.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir unsere Zusammenarbeit mit Mercury Marine ausweiten können und unseren Kunden ausgewählte Premiumprodukte anbieten können, um unsere Paketleistung zu verbessern“, sagte Luca Brancaleon, stellvertretender Generaldirektor der Beneteau Gruppe für Marken- und Produktstrategie. "Die Nachfrage nach großen Außenbordern wächst weiter und Mercury hat sich als guter Partner von Beneteau in Nordamerika erwiesen. Wir sind zuversichtlich, dass sich dieser Erfolg in anderen Regionen wiederholen wird."

"Ich freue mich sehr über die wachsende Partnerschaft mit Mercury Marine und freue mich auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft", sagte Yann Masselot, Brand Director von Beneteau.

Kunden können ab sofort Mercury-Außenborder für Beneteau-Pakete bestellen und diese werden bei bevorstehenden europäischen Veranstaltungen auch ausgestellt.

http://www.mercurymarine.com/de/de/news/mercury-marine-and-beneteau-strengthen-partnership-to-offer-award-winning-outboards-to-global-customers/