Mercury-Nachrichten

29. Juni 2020

1st Mate ist bei Mann-über Bord-Ereignissen zur Stelle

1st Mate is ready to assist for boater overboard scenarios

Verbundenes System mit Diebstahlschutzfunktion

Verviers, Belgien (29. Juni 2020) — Mercury Marine gab heute die vollständige Kompatibilität aller Mercury SmartCraft-fähigen Motoren mit dem neuen 1st Mate Schutz- und Sicherheitssystem bekannt.

Diese Technologie umfasst einen intelligenten Hub, ein Sortiment an Wearable-Produkten und eine App für Mobilgeräte, die in das Antriebssystem des Bootes integriert sind, um möglicherweise lebensrettende Funktionen zu bieten und beim Schutz des Eigentums zu helfen. Die drei Hauptmerkmale sind:

1) ein Überwachungs- und Warnsystem für Mann-über-Bord-Ereignisse 2) Notrufnachrichten-Funktion und 3) Diebstahlschutz für das Boot und/oder die Motoren.

Die 1st Mate mobile App ist jetzt im Apple Store für iOS®-Geräte verfügbar, eine Version für Android™-Geräte kommt bald.

„Die Entwicklung des 1st Mate-System spiegelt ein echtes Engagement für die Sicherheit und das Wohlergehen der Menschen wider, die ihre Freizeit auf dem Wasser genießen", sagte Rob Hackbarth, Mercury Product Category Director – Smartcraft Marketing. „Ich bin überzeugt, dass dieses Produkt Leben retten und Bootsdiebstähle verhindern wird.“

Mercury SmartCraft-fähige Motoren sind die ersten, die mit diesem innovativen neuen Produkt kompatibel sind.

Die drei Hauptmerkmale dieses Produkts funktionieren wie folgt:

Mann-über-Bord-Überwachungs- und Warnsystem

Dieses System nutzt tragbare Anhänger, um den Kapitän und bis zu sieben Passagiere eines Bootes zu schützen.

Diese Wearables verbinden sich mit einem Mobilgerät und stellen dank direkter Integration mit dem Antriebssystem des Schiffs sicher, dass, wenn der Kapitän über Bord geht, die Motoren stoppen, ein Alarm ertönt und Warnmeldungen, die den Passagieren Anweisungen liefern, über die 1st Mate mobile App gesendet werden. Die Anweisungen führen die Passagiere durch den Neustart der Motoren und das sichere Lenken des Bootes zurück zu dem Ort, an dem der Kapitän über Bord gegangen ist.

Wenn ein Passagier über Bord geht, gibt die App einen akustischen Alarm aus, sendet Warnungen und gibt dem Kapitän den GPS-Ort an, an dem der Passagier über Bord gegangen ist.

Notrufnachrichten

Wenn ein Bootskapitän (Bootsführer, der den Anhänger des Kapitäns trägt) über Bord geht und nicht wieder an Bord gelangen kann oder Passagiere nicht mit dem Boot zum Kapitän zurückkehren können, kann 1st Mate eine Notrufnachricht an Notfallkontakte senden, die in der mobilen App des Kapitäns angegeben sind. Die Notrufnachricht wird nach Ablauf eines Countdown-Timers oder bei Anforderung von Hilfe gesendet. Die Nachricht beinhaltet Ort, Richtung, Datum und Uhrzeit des Mann-über-Bord-Ereignisses.

Diebstahlschutz

Dieses Merkmal sperrt die Motoren eines Bootes, um unbefugte Nutzung zu verhindern. Sobald der Kapitän des Bootes bereit ist, das Ruder in die Hand zu nehmen, können die Motoren ganz einfach über die Nähe des Wearables des Kapitäns oder durch Verwendung der 1st Mate mobilen App entsperrt werden. Wenn die Mercury SmartCraft-Motoren vom Boot entfernt wurden, fordert 1st Mate die Erkennung eines „Handschlags“ der Motoren mit dem System, bevor sie neu gestartet werden können.

Produktbilder und Erklärungsbilder hier herunterladen

 


Über Mercury Marine

Das Unternehmen Mercury Marine mit Hauptsitz in Fond du Lac, Wisconsin, ist ein weltweit führender Hersteller von Schiffsantriebssystemen. Mit 3 Milliarden US-Dollar ist es ein umsatzstarker Unternehmensbereich der Brunswick Corporation (NYSE: BC) Mercury entwickelt, fertigt und vertreibt Motoren, Boote, Dienstleistungen und Teile für Freizeit und kommerzielle Marineanwendungen und bietet Bootsfahrern Produkte, die einfach zu verwenden und extrem zuverlässig sind und vom engagiertesten Kundenservice der Welt mit insgesamt 10.000 Servicepunkten unterstützt wird. Das branchenführende Markenportfolio von Mercury beinhaltet Mercury Außenbordmotoren und Mercury MerCruiser Z-Antrieb- und Innenbord-Pakete. Das globale Teile- und Zubehörangebot von Mercury beinhaltet: Propeller und SmartCraft Elektronik, Power Products Integrated Solutions, MotorGuide Trollmotoren, Attwood, Garelick und Whale Schiffsteile, Land ’N’ Sea, BLA, Payne’s Marine, Kellogg Marine Lankhorst Taselaar, Schiffsteilevertrieb und Mercury und Quicksilver Teile und Öle.

http://www.mercurymarine.com/de/de/news/1st-mate-is-ready-to-assist-for-boater-overboard-scenarios/