Leicht und kraftstoffeffizient

Leicht und kraftstoffeffizient

Das weltberühmte Ingenieurteam von Mercury hat eine unglaubliche Leistung in diese leichteren, kompakten Vierzylindermaschinen mit obenliegender Nockenwelle gepackt. Die 115-PS-Maschine wiegt um 9 kg weniger als ihre nächste Viertakter-Konkurrentin. Damit ist sie der leichteste Außenbordmotor mit niedrigen Emissionswerten der Welt in ihrer Leistungsklasse.

Die Trockengewichtspezifikationen gelten für das leichteste Modell. Das Vergleichsgewicht bezieht sich auf Basismotoren ohne Öl, Propeller und integrierten Lenkzylinder. Die Gewichte basieren auf den Spezifikationen im Benutzerhandbuch.
Bigger Footprint.

Größere Grundfläche.

Das größere Command-Thrust-Getriebegehäuse mit seiner umfangreicheren Grundfläche im Wasser erzeugt eine höhere Hebelwirkung für bessere Kontrolle über Ihr Boot. Der größere Torpedo, in Verbindung mit einer Schraube höheren Durchmessers, bringt ein schweres Boot müheloser in Gleitfahrt. Diese wird selbst bei langsameren Geschwindigkeiten beibehalten, ohne auf die Höchstgeschwindigkeit Einfluss zu haben.

Counter-Rotation.

Gegenlauf

Fahren Sie gerne mit dem Boot vor der Küste, können sich aber kein großes Boot leisten? Zum ersten Mal bietet Mercury nun einen FourStroke mit 115 PS und Linkslauf. Zwei dieser drei Monster aus dem mittleren Bereich auf Ihrem Spiegel bieten die Manövrierbarkeit und das sichere Fahrgefühl von Zweizylindermotoren mit mehr PS zu einem Preis, der Ihren Geldbeutel weniger belastet. Im Gegensatz zu vergleichbaren dualen 115-PS-Motoren handelt es sich bei den dualen 115 Mercury FourStrokes um Command-Thrust-Modelle, die mit V6-Propellern wie der Enertia-Reihe ausgestattet sind, um so für eine verbesserte Beschleunigung und eine bessere Kontrolle des Bootes in unruhigem Gewässer zu sorgen.

* Nur mit 115 PS erhältlich

Worry-free

Sorgenfrei

Diese Art von Ventilantrieben, die während ihrer gesamten Lebensdauer wartungsfrei sind und auch in unseren 150-PS-FourStroke-Modellen verbaut sind, macht unsere 75-115-PS-FourStroke-Außenbordmotoren extrem langlebig.

Powerful & Efficient

Leistungsstark und effizient.

Weniger Gewicht und großer Hubraum bedeuten, dass der neue 75-115 FourStroke von Mercury reichlich Drehmoment und unmittelbare Power erzeugen kann. Weil sie nicht so hart arbeiten müssen wie schwerere Motoren oder die mit weniger Hubraum, machen diese Motoren Boote schneller eben, beschleunigen besser und bieten eine optimale Kraftstoffeffizienz bei Reisegeschwindigkeit.

Quieter Than the Competition.

Leiser als die Konkurrenz

Der Mercury 115 FourStroke ist über das gesamte Drehmomentband leiser als 115 PS Viertaktmotoren der Konkurrenz.

  • Im Leerlauf ist Mercury um vier Dezibel leiser als die Konkurrenz – der Konkurrenz-Außenbordmotor ist 25 % lauter.
  • Bei Reisegeschwindigkeit, wenn normale Gespräche stattfinden, erzeugt der Konkurrenz-Außenbordmotor fast 15 % mehr Lärm.
  • Bei voll aufgedrehtem Gas ist Mercury mehr als acht Dezibel leiser – der Konkurrenz-Außenbordmotor ist 50 % lauter.
Tests durchgeführt von Mercury PD&E NVHM-Mitarbeitern in der Absorberkammer von Mercury Marine (Sound Lab).
Smoother Than the Competition.

Ruhiger als die Konkurrenz

Der Mercury 115 FourStroke vibriert weniger und fährt ruhiger als 115 PS Außenbordmotoren der Konkurrenz.

  • Beim Vorwärts-Leerlauf ist das Vibrationsniveau bei Mercury am Fahrersitz bis zu 50 % geringer als beim Konkurrenz-Außenbordmotor.
  • An der Spiegelplatte weist der Konkurrenz-Außenbordmotor fast fünf Mal mehr Vibration als Mercury auf – sowohl bei Reisegeschwindigkeit als auch bei Vollgas.
Tests durchgeführt von Mercury PD&E NVHM-Mitarbeitern an einem Teststandort von Mercury Marine bei einem 2013 Bayliner 170.

Dokumente

Broschüren
Broschüren

Erfahren Sie anhand genauer Informationen zu jedem Motor und den Merkmalen, die ihn einzigartig macht, was Mercury Außenbordmotoren unterscheidet

http://www.mercurymarine.com/de/de/engines/outboard/fourstroke/80-115-hp/