Schließen
SmartCraft-kompatibel

Gibt Zugriff auf Duzende Maschinen, Boote und Navigationsfunktionen mit der umfangreichen Auswahl von Mercury an SmartCraft®-Digitalinstrumente und -Multifunktionsanzeigen.

Schließen
Einfache Wartungspunkte

Oben montierte Flüssigkeitsbehälter, selbstentleerende Ölfilter und leicht erreichbarer Ölpeilstab bieten geringe Wartungskosten.

Schließen
Variable Turbinengeometrie (VTG)

Entwickelt außergewöhnliches Drehmoment bei niedrigen Umdrehungen, ermöglicht exzellente Beschleunigung für schnelleres Erreichen der Gleitfahrt.

Schließen
Ladeluftkühler

Kühlt die verdichtete, heiße Luft des Turboladers und erhöht somit die Gesamtleistung.

Schließen
Geschlossenes Kühlsystem

Bietet den besten Korrosionsschutz und Haltbarkeit – innen und außen.

Alles und weniger.

Moderne Turboladertechnik. Innenbord- und Z-Antrieb-Power, die unschlagbar ist. Und Kraftstoff-Einspritzsysteme, die den Lärm und die Rauigkeit, die Sie von einem Dieselmotor erwarten, praktisch verschwinden lässt.  Auf diesen Dieselmotor, der mit keinem anderen vergleichbar ist, können Sie sich verlassen.

Langfristige Nutzung.

Die Diesel-Motoren von Mercury bieten Ihnen eine einmalige Lebensdauer. Thermostatisch optimierte Systeme mit geschlossenem Kühlkreis. Moderne Kontrollsysteme. Und äußerster Widerstand gegen Korrosion. Diese Motoren sind für den längerfristigen Einsatz gebaut.

Schwer in der Leistung, leicht wo es zählt.

Mercury-Diesel führen die Branche im Kraft/Gewicht-Verhältnis an, liefern  Schwerlastantrieb in einem leichtgewichtigen Paket. Für Sie bedeutet das raschere Beschleunigung, schnelleres Gleiten und verbesserte Beweglichkeit. Auch höhere Effizienz. Ein weiterer Bonus.

Fahre schnell, fahre sauber.

Fortschrittliche Ansaugsysteme in Mercury-Dieselmotoren garantieren einen einfachen und sauberen Betrieb. Keine der üblichen Abgase oder der raue Lauf traditioneller Dieselmotoren. Und bis zu 50 Prozent Kraftstoffersparnis gegenüber Benzinmotoren gleicher Leistung. Weitere Gründe, sich für einen Dieselmotor von Mercury zu entscheiden.

http://www.mercurymarine.com/de/de/engines/diesel/mercury-diesel/