Dockline Blog

Zurück zu Dockline

Jacopo Gallelli aus Italien gewinnt den MLF Pro Circuit auf dem Potomac River

Erster Europäer, der jemals ein Bass Tournament in den USA gewonnen hat.

Auf dem Wasser Lass Dich inspirieren
Italienske Jacopo Gallelli vinner MLF Pro Circuit på Potomac

Jacopo Gallelli, aus Florenz, Italien ist der erste Europäer, der ein professionelles Barschpreisfischen auf Tourniveau in den Vereinigten Staaten gewonnen hat, als er beim Major League Fishing (MLF) BIG5 Pro Circuit am Potomac River am 19. Juni Erster wurde. Der Mercury Pro Team-Angler fischte noch am letzten Tag einen der besten fünf Barsche mit einem Gewicht von 20 Pfund, um zu gewinnen. Gallelli gewann mit insgesamt 20 Barschen mit einem Gewicht von 29,5 kg mit einem Abstand von 2 Pfund, 140 Gramm zum Mercury-Profil Michael Neal aus Dayton, Tennessee. Gallelli erhielt den Hauptpreis von 100.000 US-Dollar.

Mercury Marine Jacopo Gallelli

Bravo, Jacopo!

Gallelli fischte an allen vier Tagen des Wettbewerbs in einem Bereich des Potomac Creek. Er bewegte sich durch den Creek vor und zurück, fuhr ganz nach oben und ließ sich dann mit dem Wind wieder nach unten treiben.

„Es ist eigentlich erstaunlich“, sagte Gallelli. „Es war so ein weiter Weg und mir sind diese Saison so viele Dinge passiert, die nicht so gelaufen sind, wie sie sollten, daher ist es absolut erstaunlich, dass sich jetzt hier mit diesem Gewinn stehe. Diese Trophäe bedeutet mir so viel mehr als das Geld. Ich habe mein ganzes Leben der Erreichung dieses Niveaus beim Angeln gewidmet und jetzt stehe ich endlich hier. Ich bin 8000 Kilometer über den Ozean hierher gekommen, um diesen Tag zu erleben.“

„Ich hatte bereits Geschichte geschrieben, aber mit diesem Gewinn gehen wir noch mehr in die Geschichtsbücher ein“, sagte er. „Glauben Sie es oder nicht, dies ist die erste Veranstaltung, die ich jemals in den Vereinigten Staaten gewonnen habe. Ich hatte bei Wettkämpfen auf niedrigem Niveau eine Menge gute Ergebnisse, konnte aber nie gewinnen, und als es wirklich zählte, habe ich gewonnen. Es könnte nicht schöner sein. Ich habe das Gefühl, als wäre ich in einem Film und würde mir selbst zusehen. Es ist einfach unglaublich.“

Gallelli trat am Championship Sunday gegen einige der größten Namen beim Barschpreisfischen an, was den Gewinn für den Neuling noch wichtiger macht.

Mercury Marine Jacopo

Gallelli ist ein großer Fan von Mercury-Außenbordmotoren. Er fährt auf allen seinen Booten in den Vereinigten Staaten mit Mercury.

„Ich denke jeder auf der Welt möchte einen Mercury fahren. Wenn man einen Mercury hat, sehen sich alle immer deinen Motor an und denken, dass du den besten hast. Mein letzter Motor hatte beim Verkauf über 700 Stunden. Ich bin weit von Zuhause weg, ich habe hier nicht viele Freunde, daher muss ich mit Ausrüstung fahren, der ich vertrauen kann. Und ich vertraue meinem Mercury. Ich bin bei dieser Veranstaltung weit gefahren, bis zu 56 Kilometer jedes Mal, durch starke Wellen und fast ganz bis zum Ende der Wettkampfgewässer.“

Wenn Sie mehr von Jacopo Gallelli erfahren möchten, folgen Sie ihm auf Facebook und Instagram.

Zurück zu Dockline
http://www.mercurymarine.com/de/de/dockline/italys-jacopo-gallelli-wins-the-mlf-pro-circuit-on-the-potomac-river/